Fotodatenbank | Schmalspurig durch Österreich

Vier Jahreszeiten, eine Spur!


Home :: FAQ :: Login
Linksammlung :: Album list :: Last uploads :: Last comments :: Most viewed :: Top rated :: My Favorites :: Search

Search results - "oberleitung"
gusswerk_2.jpg
Ende Gußwerk-MariazellDas Bahnhofsgebaüde zeigt große Vandalismusschäden (eingeschlagene Scheiben, geplündert). Die Oberleitung ist ist an einigen Stellen extrem mitgenommen und heruntergerissen.Stephan Rewitzer
IMG_8518.jpg
IMG_85184090.001 + 4090.002 mit R 6830 "Bürgeralpe" bei Winterbach. Der Bügel streift den Raureif von der Oberleitung.michael-h
IMG_8350.jpg
IMG_8350Das Einfahrsignal für den Bahnhof Mariazell aus Richtung Gußwerk steht noch, die Oberleitung ist ebenfalls - schon sehr desolat - vorhanden, die Gleise wurden bereits abgetragen.michael-h
IMG_8434.jpg
IMG_8434Die eingestellte Strecke von Mariazell nach Gußwerk hat noch immer ihre Reize. An einem traumhaften Wintertag habe ich die Strecke bei Sigmundsberg aufgenommen. Bis auf die Gleise ist noch alles vorhanden - Pfeifpflöcke, Schneeräumsignale, Oberleitung...michael-h
IMG_8413.jpg
IMG_8413Die eingestellte Strecke von Mariazell nach Gußwerk macht bei Rasing bereits einen sehr traurigen Eindruck. Die Gleise sind bereits abgetragen, der Bahndamm überwachsen und die Oberleitung hängt traurig von den Masten...michael-h
IMG_8412.jpg
IMG_8412Auf der eingestellten Strecke von Mariazell nach Gußwerk sind die Gleisanlagen bereits abgetragen. Die alte Oberleitung hängt wie eine Wäscheleine zwischen den Oberleitungsmasten...michael-h
Mariazell_-_Gußwerk_-_29-12-2008.jpg
MuseumstramwayBeim ehemaligen Vorsignal des Bahnhofes Mariazell liegen unter dem Schnee bereits Normalspurgleise. Auch die alte Oberleitung wurde teilweise bereits auf Straßenbahnfahrleitungsmasten umgehängt.michael-h
Mariazell_-_Gußwerk_-_29-12-2008_(13).jpg
Mariazell - GußwerkUnter dem Schnee liegen keine Gleise mehr. Der Pfeifpflock und die Oberleitung haben auch schon bessere Zeiten gesehen ...michael-h
25 files on 4 page(s) 1

 Impressum 
© Stephan Rewitzer 2005, powered by vollerzug.at